Idee und Entwicklung der Geländestrecke

Im Jahr 2005 begann auf Anregung von und mit Freunden der sportliche Ausbau der Geländestrecke in Kaisersesch. Eine gelungene Test-Veranstaltung in Form eines Geländereiter-Tages für Vielseitigkeitsreiter und Jagdreiter fand so großen Anklang und Anerkennung, dass die Strecke weiter ausgebaut wurde.

Grundlage und Kompetenz für dieses Engagement sind unsere Pferdesportbegeisterung, sowohl als Pferdebesitzer wie auch als Reiter und Richter. Mit diesem Beitrag wollen wir die Vielseitigkeitsreiterei in Rheinland-Pfalz unterstützen.

Dies und der große Zuspruch veranlasste uns, in 2006 ein Geländeturnier im C- und B-Bereich zu veranstalten, um den Leistungsklassen und Anforderungen gerecht zu werden. In 2007 wurde erstmals dem Wunsch nach einer klassischen Vielseitigkeit mit Erfolg nachgekommen.

Die Strecke wird ständig verfeinert und ausgebaut und entspricht heute den Anforderungen der Klasse E - L mit ca. 50 Hindernissen.

Allgemein